Download TeamViewer

Thermografie und Heizung

Defekte und Unregelmäßigkeiten können durch eine Wärmebildkamera z.B. Flir E8 sichtbar gemacht werden.

Ungleichmäßige Durchströmung Heizkörper:

  • Messung Oberflächentemperatur Heizung: durch geringe Durchflußmenge wird nur die erste Rippe warm
  • Temperaturverteilung Heizung: allgemeine Durchströmungsblockade im Heizkreis nachweisen
  • große Unterschiede zwischen Vor- und Rücklauf

Fußbodenheizung

Fußbodenheizung Bohrlochbestimmung

Um beim Fußbodenaufbau keine der Vor- und Rücklaufleitungen zu treffen, hilft Ihnen eine Thermografiekamera die Kernlochbohrung zielgerichtet zu setzten.

Leitungsortung / Ortung Strömungsblockaden

Das Leistungs- und Ansprechverhalten jedes Heizsystems ist eingeschränkt, wenn dieses ganz oder teilweise durch Möbel oder andere Hindernisse verdeckt wird –
und zwar sowohl beim Ein- als auch beim Ausschalten, sodass sich die gewünschte Raumtemperatur nicht mehr richtig erzielen und steuern lässt. Die jeweiligen Hindernisse verhindern die gleichmäßige Ausbreitung der Wärmestrahlung im gesamten Raum und steigern dadurch unnötig die Energiekosten.

Thermografie von Fußbodenheizungen in der Praxis

Das beste Heizungssystem, mit dem man ein Haus ausstatten kann, ist eines, das man zwar spürt, aber nicht sieht. Kein Wunder, dass Fußbodenheizungen immer beliebter werden. Aber die Tatsache, dass sie für das bloße Auge unsichtbar sind, kann sich manchmal auch als Nachteil erweisen. Zum Beispiel, wenn die Heizung nach dem Einbau wider Erwarten nicht richtig funktioniert. Dann lassen sich die zugrunde liegenden Fehler nur mit einer Wärmebildkamera effizient aufspüren.

Anwenderbericht weiterlesen »